HomeBibliothekBücherBilderObjekteThemen

 

       
Photobücher 
CH Photobücher 
CH Photobuchreihen 
JP Photobücher 
Film und Fernsehen 
John Heartfield 
Schutzumschläge 
Bücher ü. Photobücher 
Varia & Curiosa 

 

 

Schweizer Photobücher 1939-1945


Anfang eines längeren Einschubs


Vierte Schweizerische Landesausstellung 1939 in Zürich

Die vierte Schweizerische Landesausstellung 1939 (auch oft «LA» oder «Landi» genannt) fand vom 6. Mai bis zum 29. Oktober 1939 in Zürich statt. Sie stand ganz im Zeichen der «Geistigen Landesverteidigung». Die Ausstellung wurde zwar durch den Ausbruch des Zweiten Weltkrieges kurz unterbrochen, förderte aber umso mehr den Zusammenhalt der Eidgenossenschaft. Im Kontrast zu den eher rückwärtsgewandten Ausstellungsteilen (Ausstellungsgelände Riesbach) stand die Vorstellung moderner Schweizer Architektur, Technik und Design (Ausstellungsgelände Enge).

Zur Ausstellung erschienen zahlreiche Publikationen. Nachfolgend werden die in der Bibliothek vorhandenen aufgeführt. Die Gliederung der Abteilungen folgt der Nummerierung des offiziellen Führers.


Werbung für die Landesausstelung vor der Eröffnung

Werbeprospekt vom April 1938 für die kommende Landesausstellung

Schweizerische LANDESAUSTELLUNG Zürich, Mai - Oktober 1939. [Sehr früher Werbeprospekt für die kommende Landesausstellung.] – o.O. Gedruckt in der Schweiz 1938. – 16°. [12] S. Faltprospekt.

Photobibliothek.ch 16236

Luftaufnahme, bei der die beiden Ausstellunggelände Riesbach und Enge als Zeichnung einmontiert sind.

Eine weitere Zeichnung, die von Armin Meili, dem Direktor der LA signiert und mit «April 1938» datiert ist, zeigt die geplante Ausstellung aus der Vogelperspektive.

———

Erster Orientierungsplan vom Mai 1938

Schweizerische LANDESAUSSTELLUNG 1939 Zürich, 6. Mai - 29. Oktober. Das Ereignis der Schweiz im Sommer 1939. / [Erster Vogelschauplan gezeichnet von [Otto] Baumberger, datiert Mai 1938.] – Zürich: Gedruckt in der Schweiz (Orell Füssli) 1938. – 8°. [16] S. farbiger Leporello.

Photobibliothek.ch 16239

Linker Teil des Planes mit dem Haupteingang Enge. Dieser erste Vogelschauplan von Otto Baumberger unterscheidet sich in Details vom offizellen Orientierungsplan von Rolf Meyer, der 1939 an der Ausstellung verkauft wurde und auch dem offiziellen Ausstellungsführer beigelegt war.

Ausschnitt mit der Höhenstrasse (21) und Festplatz (12). Neben dem Festplatz ist ein Schwimmbad (?) mit riesiger Rutschbahn weit in den See hinaus gezeichnet, das nie realisiert wurde.

———

Erster Bericht in der «Schweizer Illustrierten Zeitung» vom September 1938

Aus tausend Händen wächst die LANDESAUSSTELLUNG. / Spezialaufnahmen von E[duard] Steimle. – In: Schweizer Illustrierte Zeitung, 28. September 1938, Nr. 39, XXVII. Jahrgang, S. 1222/1223. Heft S. 1217-1248.

Photobibliothek.ch 16374

Das Titelblatt hat zwar nichts mit der Landesausstellung zu tun, zeigt aber die Stimmung in Europa ein Jahr vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs.

Die Doppelseite zeigt den Direktor der Ausstellung Armin Meili (links oben), eine Zeichnung des Ausstellungsgeländes von Otto Baumberger (datiert Mai 1938) und 6 Baustellenphotos von Eduard Steimle.

———

«Landesausstellung im Werden» vom März 1939

LANDESAUSSTELLUNG IM WERDEN. Zürich, 6. Mai - 29. Oktober 1939. / Herausgegeben vom Pressedienst der Schweizerischen Landesausstellung 1939. Bildredaktion: F. A. Roedelberger. Die Photos dieser Broschüre stammen von: H[ans] Erismann, [Jakob] Tuggener, [Michael] Wolgensinger [u.a.] – Zürich: Conzett & Huber (Druck) [März] 1939. – 4°. Broschur farbig illustriert.

Provenienz: Konvolut Hans Keller. – Zustand: S. 25/26 fehlt.

Photobibliothek.ch 16090


Offizielle Publikationen zur Ausstellung

Offizieller Führer

Schweizerische LANDESAUSSTELLUNG 1939 Zürich. Offizieller Führer mit Ausstellungsverzeichnis und Orientierungsplan. / Redaktionelle Bearbeitung: R. Keller. Graphische Gestaltung: H. Kurtz. Photographien von: H[ans] Finsler, J[ean] Gaberell, R[obert] Spreng, M[ichael] Wolgensinger [u.v.a. (Photographien leider nicht den Photographen zugeordnet)]. – Zofingen, Zürich: Ringier 1939. – 8°. 464 S. mit Tiefdruck-Abbildungen, Orientierungsplan lose in Tasche. Kartonage illustriert.

Photobibliothek.ch 13978

Reklame im Stil der «Neuen Sachlichkeit»
von Heiri Steiner und E. A. Heiniger

Wasserkraft: Staumauer an der Grimsel

Bankwesen: Unscharfe Banker im Tresor

Pavillon 45 mit den Abteilungen 45 E «Film» und 45 F «Photographie»

———

Offizieller Orientierungsplan (auch Beilage des Führers)

Schweizerische LANDESAUSSTELLUNG 1939 Zürich, 6. Mai bis 29. Oktober. Orientierungsplan. [Offizieller Vogelschauplan mit Grundrissplänen der beiden Ausstellungsgelände, gezeichnet von Rolf Meyer.] Zürich: Orell Füssli 1939. Faltplan 40 x 74 cm.

Photobibliothek.ch 14228

———

Offizielle Ausstellungs-Zeitung «LA-Programm»

LA-PROGRAMM. Mit farbigem Panorama und Bildbeilage. Offizielle Ausstellungs-Zeitung der Schweizerischen Landesausstellung 1939 Zürich - Journal officiel de l'Exposition Nationale Suisse 1939 Zurich - Giornale officiale dell'Esposizione Nationale Svizzera 1939 Zurigo. / Redaktion und Verlag: Schweizerische Landesausstellung 1939 Zürich. – No. 160, Dienstag, 17. Oktober 1939. – Zürich: Gedruckt in der Landesausstellung 1939. – 4°. 12 S. mit Abb. Broschur.

Das LA-Programm besteht aus drei Teilen:
– Tagesprogramm (täglich neu)
– Bildbeiträge (wöchentlich neu)
– Farbiges Panorama (unverändert)

Provenienz: Konvolut Hans Keller.

Photobibliothek.ch 16091

———

Landesausstellungs-Lotterie

LANDESAUSSTELLUNGS- U[ND] INTERKANTONALE LOTTERIE [Tranche 18: Interkantonale und Landesausstellungs-Lotterie]. Je ein 5-Franken-Los der 16. und 18. Tranche. / Entw[urf] Pierre Gauchat. – Zürich: Art. Inst. Orell Füssli (spezieller Wertschriftendruck) 1939. – 16°.

Pierre Gauchat (1902-1956) entwarf die Lose für die Landesausstellungs-Lotterie. Später entwarf er die 50-, 100-, 500- und 1000-Franken-Banknoten der fünften Schweizer Banknotenserie von 1956.

Provenienz: Konvolut Hans Keller.

Photobibliothek.ch 16093


Gesamtdarstellungen

Besuch der Landesausstellung mit einem Zürcher Schüler

Ein Besuch in der LA. Landes-Ausstellung 6. Mai - 29. Okt[ober] 1939. [2 Hefte.] / Hans KELLER, Zürich. – 4°. [16] S. (Heft 1), [24] S. (Heft 2) mit handschriftlichem Text (schwarze Tinte) und eingeklebten Drucken, Photos, Ephemera usw. Blaue Schulhefte mit Etikette «Schulamt der Stadt Zürich», Heft 1 mit montierter Titelillustration.

In den beiden Schulheften hat der Zürcher Schüler Hans Keller (geboren um 1925) seine Besuche an der Landesausstellung dokumentiert. Jeder Pavillon ist kurz beschrieben und oft auch bebildert. Einmalig ist die wahrscheinlich vollständige Sammlung der Eintrittskarten zur Ausstellung, zum Schifflibach, zur Schwebebahn und zu den Schiffen über den Zürichsee. Die ebenfalls eingeklebte Dauerkarte mit Passphoto gehörte dem etwa 14-jährigen Schüler selbst; er wohnte an der Winterthur