HomeBibliothekBücherBilderObjekteThemen

 

 

«Heureka» von Jean Tinguely  

Photobücher 
CH Photobücher 
CH Photobuchreihen 
Landesausstellungen 
JP Photobücher 
Film und Fernsehen 
John Heartfield 
Schutzumschläge 
Bücher ü. Photobücher 
Varia & Curiosa 

 

 

Fünfte Schweizerische Landesausstellung
1964 – Lausanne «Expo 64»

Nach der «Landi 1939», welche vor allem die kulturelle Eigenständigkeit der Schweiz demonstrierte, war es am 30. April 1964 wieder soweit: Die fünfte Schweizerische Landesausstellung «Expo 64» wurde in Lausanne eröffnet. Diese Landesausstellung wollte zukunftsorientiert sein und weitgehend ohne traditionelle Elemente auskommen.


Offizielle Publikationen

Offizieller Führer der Schweizerischen Landesausstellung

Offizieller Führer der Schweizerischen LANDESAUSSTELLUNG Lausanne 1964. Dauer der Landesausstellung: 30. April bis 25. Oktober 1964. / Darstellung: Jean et Lucien Ongaro. Titelbild: Plakat der Landesausstellung «Der Schweiz neuen Ansporn zum Erkennen und Schaffen geben»; Entwurf: Hans Falk. – Lausanne: Verwaltung der Landesausstellung 1964. – 8°. 47, [1] S. mit Illustrationen (Pläne und Zeichnungen). Kartonage illustriert mit Griffregister.

Photobibliothek.ch 16509


Broschüre für Reisebüros

SCHWEIZERISCHE LANDESAUSSTELLUNG Lausanne 1964. Die Schweiz von morgen lädt Sie ein nach Lausanne. – Zofingen: Ringier 1964. – 8°. [16] S. Broschüre gefaltet.

Photobibliothek.ch 13778


Gesamtdarstellungen

Das offizielle Buch zur Expo 64 – zerbröselnde Erinnerungen

Schweizerische LANDESAUSSTELLUNG Lausanne 1964. Goldenes Buch. Unter dem hohen Patronat des Bundesrates veröffentlicht. – Lausanne: Librairie Marguerat 1964. – 4°. 458, [2] S. mit Tiefdruckabbildungen (teilweise farbig). Kunstledereinband. Bedruckte Kunststofffolie.

Das offizielle Buch zur Expo 64 ist eine buchbinderische Katastrophe: Wenn man das Buch heute aufschlägt, zerbröselt der Kunstledereinband und reisst ein, und der Buchblock zerfällt in Stücke. Den Einband besorgte damals die Buchbinderei von Maurice Busenhart in Lausanne. Deren Arbeit ist leider kein Ruhmesblatt für die durch die Ausstellung vielgepriesene Schweizer Qualität; Maurice Busenhart (1908-1993) amtierte sogar als Präsident des Schweizerischen Buchbindermeisterverbandes [1]. In den 60er und 70er Jahren meinte nicht allein Busenhart, bei «gebundenen» Büchern auf die Fadenheftung verzichten zu können und diese durch die wesentlich billigere Klebebindung zu ersetzen.

Ref.: [1] Historisches Lexikon der Schweiz (Maurice Busenhart).

Photobibliothek.ch 14803

Bei jeder Seite, die umgeschlagen wird, zerfällt der Buchblock weiter...


Das Buch für das Volk

Das Erlebnis der Expo - L'Aventure de l'Expo. Die Schweiz, heute und morgen - La Suisse aujourd'hui et demain. / Ein Bild- und Textbericht von Bernhard MOOSBRUGGER und Gladys Weigner. – [Originalausgabe.] – Olten: Walter o.J. [1964]. – 8°. 176 S. mit Abb. (teilw. farbig). Krt. ill.

Das Buch erschien auch als Lizenzausgabe bei Ex Libris.

Photobibliothek.ch 12238


Erinnerungsbuch in der Reihe «Schweizer Heimatbücher» (1966)

Weg der Schweiz. Expo 1964. / Peter STÄHLI [Photos] ; Ochsenbein, Heinz [Text]. – Bern: Paul Haupt 1966. – Gr.8°. 56 S. mit Tdr.-Abb. Krt. SU. – (Schweizer Heimatbücher ; 127)

Photobibliothek.ch 8827


Sektor 1: Weg der Schweiz

Informationsbroschüre

Weg der Schweiz. / Die Bilder in dieser Broschüre von: Tierstein [2 Zeichnungen]; Creux [Zeichnung]; [Henry] Brandt [Filmstreifen]; [Peter] Stähli[-Bossert] [5 ganzseitige Photos]. – Lausanne: Schweizerische Landesausstellung 1964. – 8°. 31, [1] S. mit Abb. Broschur.

Die 5 ganzseitigen Photographien sind von Peter Stähli-Bossert (geboren 1941); er war zu dieser Zeit Mitarbeiter im Architekturbüro des Chefarchitekten der Schweizerischen Landesausstelung Alberto Camenzind. Henry Brandt drehte 5 Filme für die Unterabteilung «Die Schweiz im Spiegel».

Photobibliothek.ch 16512


Sektor 5: Waren und Werte

Fragebogen Versicherung

Wichtige Auskünfte über Ihre Versicherungen. [Fragebogen mit 14 Fragen der Abteilung Versicherung an der Schweizerischen LANDESAUSSTELLUNG. Grösse: 40 x 11 cm.]

Gefragt wird nach: Name, Geburtsdatum, Nationalität, Geschlecht, Zivilstand, selbständig/unselbständig, Motorfahrzeug/Velo, SUVA, Krankenversicherung, Wohnsitz, Anzahl Personen der Hausgemeinschaft, Anzahl Zimmer. «Die persönlichen Auskünfte werden Ihnen allein erteilt, die allgemeinen Auskünfte erscheinen, mit Ihrem Televisionsportät, am Teleturm.»

Photobibliothek.ch 16513



Sektor 6: Feld und Wald

Publikation zur Biennale in San Paulo (1965)

La terre et la forêt - Feld und Wald ; Expo 64 [Einbandtitel]. Exposition nationale suisse, Lausanne 1964 - Schweizerische LANDESAUSSTELLUNG, Lausanne 1964. / Fotografen: L[eonardo] Bezzola (20), F. Maurer (14), Jakob Tuggener (1) u.a. Buchgestaltung: Peter Schaufelberger, F. Maurer. Impressum: Kurt Büchel (Grafiker in «Die gesteigerte Produktivität»), Jakob Tuggener (Künstler in «Die Waldausstellung») u.a. – Wetzikon: Buchdruckerei Wetzikon o.J. [1965]. – 8°quer. [2] S. Einleitung, ungez. Kunstdruckseiten mit 62 Abbildungen, durchschossen mit ungez. Textseiten auf grobem Werkpapier, [4] S. Impressum, loses Blatt zur VIII. Biennale von San Paulo. Pappband illustriert.

Das Buch erschien wahrscheinlich zur VIII. Biennale von San Paulo (September bis November 1965), wo der Sektor «Feld und Wald» in der Architekturausstellung gezeigt wurde.

Ref.: NB (1965).

Photobibliothek.ch 16249


Forum alpinum (1965)

Vorläufer (1964)

Ticino, Grigioni italiano. Pays sans avenir? - Land ohne Zukunft? - Paese senza avvenire? - Pajais sainz' avegnir? / Idee Gestaltung und Realistion: Arbeitsgemeinschaft Bergbauernausstellung Expo 64. Holzschnitte: Bruno Gentinetta. Fotos: Jakob TUGGENER, Swissair Foto AG. Verwirklicht dank Garantieübernahme durch Vereinigung «Feld und Wald» Expo 64 und Ex Libris. – Zürich: Verlag Arbeitsgemeinschaft Bergbauernausstellung Expo 64 o.J. 1964. – 4°. 62 S. mit Abb. nach Photographien und Holzschnitten (einer zweifarbig), lose beiliegender einfarbiger Holzschnitt 25 x 98 cm. Oranger Pappband illustriert.

An der Schweizerischen Landesausstellung 1964 in Lausanne «Expo 64» beschäftigte sich die Sektion «Feld und Wald» mit dem Schicksal der Schweizer Bergbauern. Jakob Tuggener realisierte für diese Sektion 3 Filme [1], und auch Photos von Tuggener waren in dieser Sektion ausgestellt [2]. Der vorliegende Einzelband, der das Bergbauern-Thema anhand der italienischsprachigen Schweiz darstellt, ist die einzige Publikation im Rahmen von «Forum alpinum», die bereits 1964 erschienen ist. Er ist nicht identisch mit dem gleichnamigen Einzelband von 1965.

Ref.: [1] Martin Gasser, Jakob Tuggener, 2000. [2] Schweizer Fernsehen, Film zur Sektion «Feld und Wald», 1964.

Photobibliothek.ch 16218


Buchhandelsausgbe

Forum alpinum. Angeregt durch die Expo 64 ist [dieses Werk] gedacht als Beitrag zur Klärung aktueller Daseinsfragen unserer Bergbevölkerung. [Text in allen vier Landessprachen.] / Photographien: Jakob TUGGENER. Flugaufnahmen: Swissair Foto AG. Holzschnitte: Bruno Gentinetta. Typographische Gestaltung: Kurt Büchel. – Buchhandelsausgabe. – Zürich: Forum apinum 1965. – 4°. 432 S. mit Tiefdruckabbildungen. Ganzleinenband. SU.

Ref.: HBK2 16521.

Photobibliothek.ch 1047


Vorzugsausgabe

Forum alpinum. Angeregt durch die Expo 64 ist [dieses Werk] gedacht als Beitrag zur Klärung aktueller Daseinsfragen unserer Bergbevölkerung. [Text in allen vier Landessprachen.] / Photographien: Jakob TUGGENER. Flugaufnahmen: Swissair Foto AG. Holzschnitte: Bruno Gentinetta. Typographische Gestaltung: Kurt Büchel. – Subskriptionsausgabe mit signiertem Original-Farbholzschnitt und Schallplatte. – Zürich: Forum alpinum 1965. – 4°. 432 S. mit Tiefdruckabbildungen, Farbholzschnitt 25 x 98 cm, Schallplatte. Ganzleinenband. SU.

Die vorliegende Subskriptionsaugabe enthält den dreifarbigen Holzschnitt von Bruno Gentinetta sowie die Sammel-Langspielplatte. (Daneben gab es noch 7 regionale Schwarz-Weiss-Holzschnitte und 7 regionale Langspielplatten.)

Photobibliothek.ch 1316

Rechte Hälfte des dreifarbigen Holzschnitts von Bruno Gentinetta (signiert)

Sammel-Langspielplatte


Einzelausgaben

Neben der Gesamtausgabe gab es «Forum alpinum» auch in 7 Einzelausgaben, entsprechend den 7 Kapiteln. Von diesen gab es dann, analog zur Gesamtausgabe, auch wieder 7 Vorzugsausgaben mit 7 regionalen Holzschnitten (hier nur einfarbig) und 7 regionalen Langspielplatten.

Photobibliothek.ch ist es bisher nicht gelungen, die 7 Einzelausgaben zu erwerben. Auch in der Schweizerischen Nationalbibliothek sind die Einzelausgaben nicht vorhanden.


Buchgemeinschafts-Ausgabe u.d.T. «Karger Boden - schöne Heimat»

Karger Boden - schöne Heimat. [Titel der Originalausgabe «Forum alpinum».] Angeregt durch die Expo 64 ist [dieses Werk] gedacht als Beitrag zur Klärung aktueller Daseinsfragen unserer Bergbevölkerung. [Text in allen vier Landessprachen.] / Photographien: Jakob TUGGENER. Flugaufnahmen: Swissair Foto AG. Holzschnitte: Bruno Gentinetta. Typographische Gestaltung: Kurt Büchel. – Buchgemeinschafts-Ausgabe. – Zürich [u.a.]: Forum alpinum & NSB, Ex Libris, Büchergilde Gutenberg, SVB, 1965. – 4°. 432 S. mit Tiefdruckabbildungen. Ganzleinenband. SU.

Ref.: HBK2 16521.

Photobibliothek.ch 1048


Preiswerte Sonderausgabe (1966)

Forum alpinum. Eine Zusammenarbeit der Schweizerischen Buchgemeinschaften ermöglichte die Herausgabe dieser preiswerten Sonderausgabe. Angeregt durch die Expo 64 ist sie gedacht als Beitrag zur Klärung aktueller Daseinsfragen unserer Bergbevölkerung. / [Photographien: Jakob TUGGENER. Flugaufnahmen: Swissair Foto AG. Holzschnitte: Bruno Gentinetta. Typographische Gestaltung: Kurt Büchel. Farbphotographien: Otto Pfenniger.] – Preiswerte Sonderausgabe. – Zürich: NSB, Ex Libris, Büchergilde Gutenberg, SVB, 1966. – 4°. Unübersichtliche, abwechselnd spaltenweise und seitenweise Paginierung mit Tiefdruckabbildungen (teilweise farbig). Halbleinenband illustriert.

Auf etwa die Hälfte geschrumpfte Billigausgabe für die Buchgemeinschaften mit dem Hinweis: «Auf die Viersprachigkeit wurde verzichtet, dagegen ist dieser Band mit acht farbigen Doppelseiten bereichert.» Für die neuen Farbaufnahmen wird Otto Pfenninger als Photograph genannt, Jakob Tuggener, von dem fast alle Aufnahmen stammen, wird nirgens erwähnt! Damit die neue Paginierung mit den bisherigen Seiten (Tiefdruckabbildungen mit Tuggeners Aufnahmen) aufgeht, wurde den neuen Seiten eine völlig unübersichtliche dreispaltige Paginierung verpasst. Die bisherige Seiten sind, entgegen dem obigen Hinweis, weiterhin viersprachig.

Photobibliothek.ch 11822


Sechs Photobuch-Maquetten zu Tuggeners «Forum alpinum»

Im Januar 2017 wurden Photobibliothek.ch sechs (von sieben) Photobuch-Maquetten von Jakob Tuggener (1904-1988) zu «Forum Alpinum» (1965) angeboten. Photobibliothek.ch konnte die Maquetten zu einem fairen Preis erwerben.

Anlässlich der Schweizerischen Landesausstellung 1964 in Lausanne wurde das umfangreiche Werk «Forum alpinum» geplant (Werkgeschichte siehe oben). Es sollte einen «Beitrag zur Klärung aktueller Daseinsfragen unserer Bergbevölkerung» liefern. Das umfangreiche Buch ist in sieben Schweizer Bergregionen gegliedert, was insgesamt 7 Kapitel ergibt:

  1. Jura, Guyère
  2. Valais/Wallis
  3. Berner Oberland, Emmental
  4. Uri, Schwyz, Unterwalden, Glarus
  5. Ticino, Grigioni italiano
  6. Graubünden/Grischun
  7. Appenzell, Toggenburg, St. Galler Oberland

Das Impressum umfasst 3 eng bedruckte Seiten. Es führt über 130 (!) Autoren und Mitarbeiter auf. Einen Hauptautor gibt es nicht, aber als «verantwortliche Leiter» werden die Architekten Brosi & Flotron sowie die Grafiker Kurt Büchel, Bruno Gentinetta und Remi Nüesch genannt. Folgende hier interessierenden Funktionen sind explizit zugeordnet:

  • Photographien: Jakob Tuggener, Zürich
  • Flugaufnahmen: Swissair Foto AG, Zürich
  • Holzschnitte: Bruno Gentinetta, Maschwanden ZH
  • Typographische Gestaltung: Kurt Büchel, Teufen AR
  • Druck: Buchdruckerei Carl Meyer, Jona SG

Aus dem Impressum geht hervor, dass Jakob Tuggener (1904-1988) für die Photographien zuständig war. In den 60er Jahren wohnte Tuggener in Zürich an der Titlisstrasse 52 in einer kleinen Kellerwohnung, und es ging ihm finanziell nicht besonders gut. Seinen Lebensunterhalt verdiente er sich mit Aufträgen zu Dokumentarfilmen und Bildbeiträgen in Zeitungen, Zeitschriften und Büchern. Der Auftrag zu sieben in sich geschlossenen «Photobüchern» von je 24 Seiten in «Forum alpinum» dürfte ihm da sehr willkommen gewesen sein. Sein bescheidenes Leben ermöglichte es ihm damit, weiter an seinen privaten Photobuch-Maquetten zu arbeiten, die – ausser «Ballnächte» (2005) und «Venedig» (2007) – bis heute unveröffentlicht geblieben sind. Von Tuggener gibt es nur drei selbständig erschiene Publikationen – «Fabrik» (1943), «Zürcher Oberland» (1956) und eben «Forum Alpinum» (1965).

Laut Impressum war Kurt Büchel (1932-2010) Mitglied der Projektleitung und für die typographische Gestaltung zuständig. Bereits 1961 hatte Büchel zusammen mit Remi Nüesch (ebenfalls Mitglied der Projektleitung) den Wettbewerb für die Sektion «Feld und Wald» an der Landesausstellung in Lausanne gewonnen.

Wie die Zusammenarbeit zwischen Tuggener und Büchel genau aussah, wissen wir nicht. Zudem muss berücksichtigt werden, dass die Maquetten schlussendlich der Druckerei (Carl Meyer, Jona SG) als Arbeitsinstrument diente und dabei nochmals verändert wurden. Folgender Arbeitsablauf ist plausibel (Redaktion und Texterfassung weggelassen):

  1. Gesamtkonzept, wobei das Layout vom Buch zum Bergbauernproblem «Ticino, Grigioni italiano» übernommen wurde (Büchel)
  2. Auswahl der Photographien zu den 7 Themenbereichen (Tuggener evtl. in Zusammenarbeit mit Büchel)
  3. Herstellung der Vergrösserungen auf die Grösse der Maquetten (Tuggener)
  4. Montage der Photographien (inkl. bereits gedruckte Bilder) mit Klebewachs unter Verwendung von Druckbogen aus dem Buch zum Bergbauernproblem «Ticino, Grigioni italiano» als Unterlage (Tuggener)
  5. Binden der Druckbogen mittels Fadenheftung zu den 7 Maquetten (Buchbinder im Auftrag von Tuggener)

Ab hier ist eine Zuordnung der Veranwortlichkeiten schwierig. Tatsache ist, dass die Maquetten zuerst fachmännisch montiert und mittels Fadenheftung gebunden wurden. Später wurden sie unter Zuhilfenahme von Klebebändern (Scotch Tape, Magic Tape, Textilklebeband usw.) bis zu ihrem heutigen Zustand mehrfach verändert und mit Bemerkungen und Korrekturen versehen. Wer die Eingriffe im Einzelnen vorgenommen hat, kann nicht mehr eruiert werden.

Folgende konservatorischen Massnahmen wurden bisher getroffen:

  • Alle «Scotch-Tape»-Klebebänder wurden mittels Pinzette, Pinsel und Benzin schadenfrei von den Photographien entfernt. Verschiedene vertrocknete Rückstände blieben aber leider zurück.
  • Die «Magic-Tape»-Klebebänder wurden belassen, weil die Gefahr der Beschädigung der betroffenen Photographien zu gross ist. Diese Klebebänder zeigen bisher kein Vergilben oder Vertrocknen.
  • Die äussertst stark beschädigten losen Schreibmaschinenpapiere wurden entfernt und durch säurefreies Papier ersetzt.
  • Die Druckbogen, die als Trägerpapier für die Montagen verwendet wurden, wurden unverändert belassen.
  • Wenige Photographien weisen symetrische Verklebungen auf. Diese wurden vorläufig unveränder belassen. Die Ablösung auf der einen Hälfte im Wasserbad würde problemlos gehen, aber die Applikation der Schichtreste auf der anderen Seite dürfte schwieriger sein.

Dank der relativ schonenden konservatorischen Massnahmen ist eine Archivierung der Maquetten möglich, ohne dass weitere Schäden befürchtet werden müssen.

———

Gesamtaufnahme

Forum alpinum. 6 Photobuch-Maquetten für die Teile 1, 2, 4, 5, 6 und 7 (Teil 3 fehlt) mit 101 Originalphotographien (Gelatine-Silber-Prints) und 16 Drucken (Autotypien). / Photographien: Jakob TUGGENER. Typograhische Gestaltung: Kurt Büchel. 1965. – ca. 26 x 26 cm. 6 x 24 Seiten im Druck. – (Forum alpinum ; GA)

Photobibliothek.ch 16166

———

Photobuch-Maquette zu Teil 1 «Jura, Gruyère»

Forum alpinum. Photobuch-Maquette zu Teil 1 «Jura, Gruyère» mit 17 Originalphotographien (Gelatine-Silber-Prints). / Photographien: Jakob TUGGENER. Typograhische Gestaltung: Kurt Büchel. 1965. – ca. 26 x 26 cm. Titelphoto 1.01, Doppelseiten 1.02-1.13, Schlussbild 1.14 (Seite 49-72 im Druck). – (Forum Alpinum ; 01)

Photobibliothek.ch 16167

Jurapferd (Le Roselet, Saignelégier); Titelphoto 1.01;
Seite 49 im Druck; Originalphotographie

Einfachheit, Verzicht, Schicksalsergebenheit (Les Enfers); Doppelseite 1.03; Seite 52/53 im Druck (Bildlegende rechts); Originalphotographie im Falz geschnitten

Überlieferungen entschwinden dem Bewusstsein (St-Ursanne); Doppelseite 1.04; Seite 54/55 im Druck; Originalphotographien

Liebe zu den Uhren (Epauvillers); Doppelseite 1.05; Seite 56/57 im Druck; Originalphotographie im Falz geschnitten

Vergnügen des Fischens (Guldenthal, Goumois); Doppelseite 1.06;
Seite 58/59 im Druck; Originalphotographien

Herstellung Greyerzer Käse (Châtelat); Doppelseite 1.07; Seite 60/61 im Druck; Originalphotographie im Falz geschnitten

Sanitarische Versorgung, Postamt (Les Pommerats, Châtelat); Doppelseite 1.09;
im Druck Seite 62/63 (links/rechts vertauscht); Originalphotographien

Maschine und Mensch (Moutier); Doppelseite 1.10; Seite 64/65 im Druck; Originalphotographie im Falz geschnitten

———

Photobuch-Maquette zu Teil 2 «Valais/Wallis»

Forum alpinum. Photobuch-Maquette zu Teil 2 «Valais/Wallis» mit 16 Originalphotographien (Gelatine-Silber-Prints) und 4 Drucken (Autotypien). / Photographien: Jakob TUGGENER. Typograhische Gestaltung: Kurt Büchel. 1965. – ca. 26 x 26 cm. Titelphoto 2.01, Doppelseiten 2.02-2.13, Schlussbild 2.14 (Seite 101-124 im Druck). – (Forum Alpinum ; 02)

Photobibliothek.ch 16168

Walliser Holzmaske (Lötschental); Titelphoto 2.01;
Seite 101 im Druck; Originalphotographie

Für Städter sind die Berge eine Oase der Entspannung (La Forcla); Doppelseite 2.04; Seite 106/107 im Druck; Originalphotographie im Falz geschnitten

Traditioneller Kampf der Kühe (Bréona); Doppelblatt 2.05; Seite 116/117 im Druck (Reihenfolge geändert, Bildlegende links, Falz geht unschön durch die Köpfe der Kühe); Originalphotographie zweimal im Falz geschnitten

Das Eindringen der Mäuse verhindern (La Forcla); Doppelblatt 2.06; Seite 110/111 im Druck (Reihenfolge geändert); Originalphotographie im Falz geschnitten

Heimarbeit, Nutzung des Bodens (Ritzingen, Grimentz); Doppelblatt 2.08; Seite 112/113 im Druck (Reihenfolge geändert); Originalphotographien

Landschule (Greich im Goms); Doppelblatt 2.09; Seite 118/119 im Druck (Reihenfolge geändert); Originalphotographie im Falz geschnitten

Bilder der Armut (Goppisberg, Greich im Goms); Doppelblatt 2.10; Seite 114/115
im Druck (Reihenfolge geändert); Originalphotographien (linke im Format
etwas zu klein)

Riesenhafte und unnahbare Turbinen (Grande Dixence); Doppelblatt 2.12; Seite 122/123 im Druck; Originalphotographie im Falz geschnitten

———

Teil 3 «Berner Oberland, Emmental»

Teil 3 «Berner Oberland, Emmental» fehlt. Dessen Verbleib ist unbekannt.

———

Photobuch-Maquette zu Teil 4 «Uri, Schwyz, Unterwalden, Glarus»

Forum alpinum. Photobuch-Maquette zu Teil 4 «Uri, Schwyz, Unterwalden, Glarus» mit 19 Originalphotographien (Gelatine-Silber-Prints) und 1 Druck (Autotypie). / Photographien: Jakob TUGGENER. Typograhische Gestaltung: Kurt Büchel. 1965. – ca. 26 x 26 cm. Titelphoto 4.01, Doppelseiten 4.02-4.12, Schlussbild 4.13 (Seite 205-228 im Druck). – (Forum Alpinum ; 04)

Photobibliothek.ch 16169

Barfuss in Sandalen (Arth); Titelphoto 4.01;
Seite 205 im Druck; Originalphotographie

Sammlung eines alten Mannes (Arth); Doppelseite 4.04;
Seite 210/211 im Druck; Originalphotographien

Dank Réduit ist die Innerschweiz wieder das Herz unseres Landes (Lauerz); Doppelseite 4.05; Seite 212/213 im Druck; Originalphotographie im Falz geschnitten

Staudamm quer durch die Reuss (Pfaffensprung im Reusstal); Doppelseite 4.06; Seite 214/215 im Druck; Originalphotographie im Falz geschnitten

Niklaus von Flüe (Flüeli Ranft); Doppelseite 4.09; Seite 220/221 im Druck
(linkes Bild fälschlicherweise in allen Ausgaben auf dem Kopf stehend gedruckt); Originalphotographien

Was für ein Glück für Kinder auf bunter Matte herumzutollen (Flüeli Ranft, Rigi); Doppelseite 4.10; Seite 222/223 im Druck; Originalphotographien

Im Glarnerland, wo man zum Mystizismus wenig neigt (Alp Braunwald);
Doppelseite 4.11; Seite 224/225 im Druck; Originalphotographien

Glarner Industrie als Hilfe für den Bergbauern (Netstal); Doppelseite 4.12;
Seite 226/227 im Druck; Originalphotographien

———

Photobuch-Maquette zu Teil 5 «Ticino, Grigioni italiano»

Forum alpinum. Photobuch-Maquette zu Teil 5 «Ticino, Grigioni italiano» mit 8 Originalphotographien (Gelatine-Silber-Prints) und 8 Drucken (Autotypien). / Photographien: Jakob TUGGENER. Typograhische Gestaltung: Kurt Büchel. 1965. – ca. 26 x 26 cm. Titelphoto 5.01, Doppelseiten 5.02-5.12, Schlussbild 5.13 (Seite 257-280 im Druck). – (Forum Alpinum ; 05)

Photobibliothek.ch 16170

Kaffeekanne am Feuer (Val di Prato); Titelphoto 5.01; Seite 257 im Druck;
Hälfte eines Druckbogens

Karge Einfachheit des Raumes (Rodi Morasco); Doppelseite 5.02; Seite 258/259 im Druck; Originalphotographie im Falz geschnitten (im Format zu klein)

Dort wo die Flüsse entspringen (Prato im Val Lavizzara); Doppelseite 5.04; Seite 262/263 im Druck; Originalphotographie im Falz geschnitten

Das Verhältnis zu den Tieren ist derber (Rodi Morasco); Doppelseite 5.05; Seite 264/265 im Druck (Bildlegende links); Originalphotographie in den Falz geschnitten

Wertvolle Bibliotheken und Archive in Gemeindehäusern (Prato im Val Lavizzara); Doppelseite 5.08; Seite 270/271 im Druck; links Druck, rechts Originalphotographie

Auswanderung der Tessiner Künstler (Prato im Val Lavizzara, Roma Piazza Navona); Doppelseite 5.09; Seite 272/273 im Druck; links Druck, rechts Originalphotographie

Häuser, die im Boden verwurzelt sind (Buseno); Doppelseite 5.11;
Seite 276/277 im Druck; Originalphotographien

Entvölkerung der Bergtäler (Fusio, Buseno); Doppelseite 5.12; Seite 278/279 im Druck; links Originalphotographie, rechts Druck

———

Photobuch-Maquette zu Teil 6 «Graubünden/Grischun»

Forum alpinum. Photobuch-Maquette zu Teil 6 «Graubünden/Grischun» mit 18 Originalphotographien (Gelatine-Silber-Prints). / Photographien: Jakob TUGGENER. Typograhische Gestaltung: Kurt Büchel. 1965. – ca. 26 x 26 cm. Titelphoto 6.01, Doppelseiten 6.02-6.13, Schlussbild 6.14 (Seite 309-332 im Druck). – (Forum Alpinum ; 06)

Photobibliothek.ch 16171

Ausgestopfte Gämsen und Steinbockgeweih (Zernez);
Titelphoto 6.01; Seite 309 im Druck; Originalphotographie

Probleme des Tourismus (Landwasserviadukt); Doppelseite 6.03; Seite 312/313 im Druck (Bildlegende links, was eine optimale Lage des Falzes ergibt); Original-photographie im Falz geschnitten, symetrische Verklebungen im oberen Bereich

Mondänes Leben (St. Moritz); Doppelseite 6.04; Seite 314/315 im Druck; Originalphotographie im Falz geschnitten

Volkskunst und hochentwickeltes Handwerkertum (Scuol, Ardez); Doppelseite 6.05; Seite 316/317 im Druck; Originalphotographien

Das Jassen ist ein beliebter Zeitvertreib (Guarda); Doppelseite 6.06; Seite 318/319 im Druck; Originalphotographie im Falz geschnitten

Mühseliges und hartes Bauernleben (Flüelapass); Doppelseite 6.09; Seite 322/323 im Druck (Bildlegende links); Originalphotographie im Falz geschnitten

Moderne Bauten kommen ohne Tischler aus (Davos, Klosters); Doppelseite 6.12; Seite 328/329 im Druck; Originalphotographien

Eigenart und Ausgewogenheit der Bauten (Pany, St. Antönien); Doppelseite 6.13; Seite 330/331 im Druck; Originalphotographien

———

Photobuch-Maquette zu Teil 7 «Appenzell, Toggenburg, St. Galler Oberland»

Forum alpinum. Photobuch-Maquette zu Teil 7 «Appenzell, Toggenburg, St. Galler Oberland» mit 18 Originalphotographien (Gelatine-Silber-Prints) und 1 Druck (Autotypie). / Photographien: Jakob TUGGENER. Typograhische Gestaltung: Kurt Büchel. 1965. – ca. 26 x 26 cm. Titelphoto 7.01, Doppelseiten 7.02-7.15, Schlussbild 7.16 (Seite 361-384 im Druck). – (Forum Alpinum ; 07)

Photobibliothek.ch 16172

Appenzeller Hosenträger (Rossfall); Doppelseite 7.01;
Seite 361 im Druck; Originalphotographie

Ländlicher Baustil im Appenzellerland (bei Appenzell); Doppelseite 7.04; Seite 366/367 im Druck; Originalphotographie im Falz geschnitten

Sie fahren zur Alp (zur Schwägalp); Doppelseite 7.05; Seite 368/369 im Druck (Bildlegende links); Originalphotographie im Falz geschnitten

Fest vor Alpaufzug und nach Alpabfahrt (Rossfall); Doppelseite 7.07; Seite 370/371 im Druck; Originalphotographie im Falz geschnitten

Toggenburger Handweber und seine Kinder (Heiden 1934); Doppelseite 7.08;
Seite 372/373 im Druck; Originalphotographien

Fabrikarbeiter(innen) nach Feierabend (Wattwil); Doppelseite 7.09; Seite 374/375 im Druck (Bildlegende links); Originalphotographie im Falz geschnitten

Bescheidenes, aber wohlbehütetes Leben (Werdenberg, Hemberg); Doppelseite 7.10; Seite 376/377 im Druck; Originalphotographien

Tourismus und Sport (Alp Iltios); Doppelseite 7.13; Seite 380/381 im Druck; Originalphotographie im Falz geschnitten

———

Lose beigelegte Bilder, die nicht verwendet wurden

Forum alpinum. Photobuch-Maquette, lose beigelegte Bilder, die nicht verwendet wurden, 5 Originalphotographien (Gelatine-Silber-Prints) und 2 Drucke (Autotypien), verschiedene Grössen. / Photographien: Jakob TUGGENER. Typograhische Gestaltung: Kurt Büchel. 1965. – (Forum Alpinum ; 08)

Photobibliothek.ch 16173

 Landwasserviadukt; kleiner Abzug (9,0 x 13,5 cm) der Doppelseite 6.03

Drei Männer in Tracht; von Tuggener mit «Jura, Maquette» beschriftet; hochformatiger Abzug (2 Spalten)

———

Detaillierte Beschreibung, Kollationierung und Konservierung der Maquetten

Sechs Photobuch-Maquetten von Jakob Tuggener. Beschreibung, Kollationierung und Konservierung von «Forum alpinum». / Hans Rudolf GABATHULER. – Diessenhofen: Photobibliothek.ch 2017. – 4°. 45 S. mit Abb. Broschur. – (Forum Alpinum ; Bericht)

Photobibliothek.ch 16174

>>> PDF herunterladen


Original-Photographien

Aufbau der Ausstellung

[Montage eines Aluminiumdaches an der Landesausstellung 1964 in Lausanne im «secteur de l'industrie et de l'artisanat».] 7 Gelatine-Silber-Prints 18 x 24 cm. / ALUSUISSE, Neuhausen am Rheinfall. – Rückseite (Stempel): "Alusuisse-Bild No. 17635 Neuhausen a/Rhf."

Provenienz: Brocki Güterbahnhof Schaffhausen.

Photobibliothek.ch 15857


Jean Tinguelys «Heureka»

Am meisten zu Reden gab an der Landesausstellung 1964 die Maschinenplastik von Jean Tinguely: Wozu sollte eine Maschine gut sein, die nichts produziert? Sie war Tinguelys erste öffentliche Arbeit. In der Deutschschweiz wurde sie vor allem unter dem Titel «Heureka» bekannt. Seit 1967 steht sie in Zürich auf dem Zürichhorn.

———

La métamécanique de [Jean] Tinguely. Exposition nationale suisse, Lausanne, 30 avril - 25 octobre 1964. [Schweizerische LANDESAUSSTELLUNG Lausanne 1964.] Gelatine-Silber-Print 10,3 x 14,7 cm. / Perrochet SA, Lausanne.

Photobibliothek.ch 15525

———

Zürichhorn, «Heureka» von Jean Tinguely, um 1967. Gelatine-Silber-Print (Baryt) 29,6 x 39,7 cm, Vintage Prints # 5020-27. / Hans Rudolf GABATHULER. – Beschriftung und Stempel auf Rückseite.

Photobibliothek.ch 13440


Nach oben
2002 – Bienne, Morat, Neuchâtel, Yverdon, Jura